Tierschutzverein Leipziger Land e.V.

Die Gründung des Tierschutzvereines fand am 26.3.2001 mit 9 Gründungsmitgliedern statt. Zweck der Gründung war die Übernahme des Tierheimes Oelzschau, welchem die Schließung drohte. Der Besitzer des Tierheimes, der Bundesverband Tierschutz Moers, sah sich damals außerstande, unter den gegebenen Bedingungen das Tierheim aufrecht zu erhalten.

Deshalb haben wir diesen Verein gegründet und dem Bundesverband ein tragbares Konzept vorgelegt, damit man uns die Betreibung des Tierheimes überträgt. Später, als notwendige Investitionen anstanden um den Tierheimbetrieb aufrecht erhalten zu können, der BV Moers diese finanziellen Mittel aber nicht aufbringen konnte, haben wir das Gelände und die Immobilien erworben und sind damit eigener "Besitzer" des Tierheimes geworden.

Zur Zeit sind wir etwa 170 Vereinsmitglieder.

Der Verein sucht stets aktive und fleißige Helfer, da es in unserem Tierheim noch viele Aufgaben zu erledigen gibt. Zwar wurden schon große Investitionen in Umbau und Modernisierung gesteckt, doch leider ist dies noch nicht alles und es muss noch einiges getan werden. Dennoch können wir mit Stolz sagen:       

“Die Unterbringung all  unserer Tiere erfolgt artgerecht”

Hier gibt es unsere Satzung zum Download: 

>> S A T Z U N G <<