Tierheim Oelzschau

Seit dem 1.Mai 2001 ist der Tierschutzverein Leipziger Land e.V. Betreiber des Tierheimes Oelzschau.
Unser Hauptanliegen ist es, den Tierheimaufenthalt nur als Zwischenlösung zu betrachten, denn unser Hauptziel ist die Vermittlung aller unserer Schützlinge in ein gutes Zuhause.

Deshalb sind wir Alle, Vorstand und Mitarbeiter, bestrebt, so schnell wie möglich ein artgrechtes Zuhause mit einer geeigneten lieben Familie für die Katze, den Hund oder das Meerschweinchen zu finden.

Es sind die unterschiedlichsten Gründe, warum Tiere ausgesetzt oder abgegeben werden. Ob der Familienurlaub ansteht, das Tier aus heiterem Himmel zur Last wird, Scheidung, Tod, Allergie oder Wohnungswechsel-all dies sind berechtigte oder unberechtigte Gründe, welche das Tier zu spüren bekommt. Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie in eine Problemsituation geraten und Hilfe für Ihr Tier brauchen. Wir können Ihnen nicht jegliche Verantwortung abnehmen, aber stehen Ihnen mit Hilfe, Rat und Tat zur Seite. Ein Tier auszusetzen ist die schlechteste Entscheidung, abgesehen davon daß es einen Straftatbestand darstellt und bei Bekanntwerden geahndet wird.

Unser Tierheim ist das ehemalige Serumwerk in Oelzschau, in dem zu DDR-Zeiten Beagle zu Versuchszwecken gezüchtet und gehalten wurden.
Seit dem 1.Mai 2001 wird das Tierheim vom Tierschutzverein Leipziger Land e.V. betrieben.
Zur Zeit sind wir über 140 Mitglieder im Verein.


Der Verein sucht stets aktive und fleißige Helfer, da es an unserem Tierheim noch viele Ausbesserungsarbeiten zu machen gibt. Es müssen noch Erdaufschüttungen, Aufbau von Zäunen, Fliesenlegerarbeiten, Fenstereinbauten, Malerarbeiten, Dachreparaturen und vieles mehr durchgeführt werden. Zwar wurden schon große Investitionen in Umbau und Modernisierung gesteckt, doch leider ist dies nicht alles und es muss noch viel getan werden, damit wir sagen können: 
"Die Unterbringung all unserer Tiere erfolgt artgerecht”
Denn unser Hauptanliegen kann es nur sein, unser Tierheim als Zwischenlösung zu betrachten, denn es ist keinem gut getan, Hunde, Katzen und alle anderen Haustiere monatelang eingesperrt unterzubringen.
Deshalb sind wir Mitarbeiter bestrebt, so schnell wie möglich eine Vermittlung einzuleiten und eine geeignete liebe Familie für die Katze, den Hund oder das Meerschweinchen zu finden.
So können wir nicht ganz ohne Stolz sagen, dass die meisten  unserer Tiere wenige Wochen bei uns im Tierheim untergebracht sind. Natürlich gibt es immer wieder Notfälle, für die diese kurze Verweildauer nicht zutrifft. Aber auch hier gelingt uns in fast allen Fällen eine Vermittlung. Danke, daß es Leute gibt, denen gerade das Schicksal alter, kranker oder schwieriger Hunde am Herzen liegt.
An dieser Stelle einen lieben Dank an unsere Sponsoren, die es ermöglichen, das unser Tierheim noch lange besteht.
 
 
 Kontakt: THOelzschau@aol.com