DOMINO

 

 Name:                        DOMINO
Alter:                          7  1/2 Jahre/ geb. 03/2013             
Rasse:                        Mischling
Geschlecht:                männlich, kastriert
Größe:                        mittel, ca. 55 cm
Fell/Farbe:                  kurz, beige mit braunen Punkten (daher sein Name)       

  • zutraulich
  • lernfreudig
  • agil
  • benötigt konsequente Führung  


Charakter:                  Domino ist ein sehr zutraulicher, lieber und vor allem fröhlich-ausgelassener Hund. Mit ihm kann man viel Spaß haben, vorausgesetzt man wird seinen Ansprüchen gerecht:  Bewegung und Kopfarbeit. Domino ist ein ganz kluges Kerlchen, dem es schnell langweilig wird wenn er nichts zu tun hat. Seine Stammgassigeher haben viel mit ihm unternommen, so z.B. mit ihm am Agillity-Parcours geübt. Das hat nicht nur Domino einen Riesenspaß bereitet, auch den Menschen. Zu sehen mit welcher Begeisterung er diese Aufgabe meistert ist toll.  Insofern sollten seine neuen Menschen viel Freude an Erziehung des Hundes und Beschäftigung mit ihm haben. Wenn er das alles hatte, kann er aber auch ganz entspannt sein. Ein Hund für Couchpotatos ist Domino definitiv nicht. Spaziergänge mit Domino sind entspannt, er ist in gewohnten Situationen angstfrei und läuft entspannt an der Leine. Nur bei Leinenbegegnungen mit Artgenossen sollte man auf die Einhaltung der Individualdistanz achten, sonst macht er gern mal einen auf "dicke Hose". Da muss er erst noch lernen dies ebenso souverän zu meistern wie alles andere. Bei seinen täglichen Gassi-Spaziergängen mit seinen Stammgassigehern lernt er bereits einige Grundkommandos und gute Leinenführigkeit. Domino ist anzusehen, dass in seinen Adern etwas Jagdhundblut fliesst. Insofern hat er diesen Instinkt auch, also sollten weder Katzen noch Kleintiere im neuen Zuhause sein. . Ansonsten ist Domino ein eher selbständiger Hund, Kadavergehorsam kann man von ihm nicht erwarten. Domino kommt auch mit Kindern nicht klar.Seine Stammgassigeher sind absolut begeistert von Domino. Alles in allem: Ein feiner Kerl, der sehr gerne auch mal kuschelt und schmust. Nun fehlt ihm aber noch etwas: Ein gutes Zuhause!

 
 
Mit Artgenossen ist Domino zwar verträglich; zeigt sich aber- insbesondere gegenüber Rüden- dominant. Deshalb wäre eine Haltung als Einzelprinz vermutlich günstiger.

Im Tierheim seit:         21.06.2018

Unsere Hunde sind geimpft, gechipt, entwurmt und besitzen einen EU-Heimtierpass


Nachtrag, 06.03.2020: 

Nun wartet DOMINO schon so lange auf ein Zuhause. Er möchte sich jetzt mal selbst zu Wort melden:

Hallo,  hier spricht ein echt gut aussehender Rüde im besten Alter ( 7 Jahre ) und ich weiß wirklich nicht,  warum sich bisher keiner für mich als Mitbewohner und Familienmitglied interessiert? 
Ich warte nun fast 2 Jahre hier im Tierheim Oelzschau,  davor war ich in der Smeura in Rumänien und ich habe mich schon immer nach einem eigenen Zuhause gesehnt.
Es macht mich schon sehr traurig so lange auf meine Familie warten zu müssen, aber ich gebe nicht auf,  denn ich weiß , irgendwo da draußen gibt es den oder die Menschen, die mich so nehmen wie ich bin. Also, bitte: FINDET MICH !
Hier mal kurz mein Steckbrief: 
1. gutaussehend und charmant 
2. Leinenführig und angstfrei in gewohnten Situationen 
3. Bewegungsfreudig und lernfähig 
4. Grundkommandos ( Sitz,  Platz) beherrsche ist,  ist aber noch ausbaufähig 
5. Verträglich mit Hündinnen,  Rüden nach Sympathie,  mache aber gern mal einen auf dicke Hose und lasse mich dann aber  schnell wieder aus der Situation heraus holen.
Jeder hat seine Ecken und Kanten und auch ich bin nicht perfekt, aber mit den richtigen Menschen an meiner Seite (  hundeerfahren)  bin auch ich bereit mich von meiner besten Seite zu zeigen und zu lernen.
Hab ich euer Interesse geweckt?  Dann  lernt mich doch einfach mal kennen und kommt mich mal besuchen. Ich freu mich drauf!