DOMINO

 

Name: DOMINO
geb.: 03/2013             
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Größe: mittelgroß, 55 cm
Fell: kurz, beige mit braunen Punkten    

Charakter:

  • lernfreudig
  • agil
  • dominant

Den hübschen Rüden Domino übernahmen wir 2018 aus unserem rumänischen Partnerheim Smeura. Seitdem wohnt Domino nun schon in Oelzschau und wartet sehnlichst auf Menschen, die ihm ein liebevolles Zuhause schenken.

Domino ist gegenüber Menschen, die er kennt, freundlich und zugewandt. Er ist verschmust, liebt Streicheleinheiten und Zuwendung. Unbekannten Menschen aber begegnet er eher skeptisch und angespannt. Damit diese Begegnungen für alle Beteiligten dennoch unaufgeregt und kontrollierbar sind, trägt Domino einen Maulkorb. Damit kommt er prima zurecht und stört sich überhaupt nicht daran.

Seine Stammigassigeher arbeiten viel und intensiv mit ihm, was ihm auch große Freude macht. Domino ist ein sehr kluger Hund, der geistige Forderung und jede Form von Kopfarbeit braucht, um sich auszulasten und wohlzufühlen. Langeweile behagt ihm überhaupt nicht. Domino bewegt sich sehr gern und hat großen Spaß bei Fährtensuchspielen und an Bewegungsaufgaben des Agilityparcours. Mit großer Begeisterung und Motivation bewältigt er die Anforderungen und Aufgaben und zeigt sich danach stets sehr entspannt und zufrieden. Auch den Einsatz von Futterdummys liebt Domino. Am Spazierengehen hat er ebenso große Freude. Domino läuft entspannt an der Leine, sofern er unterwegs keinem anderen Hund begegnet. Trifft er beim Gassigehen Artgenossen, sollte man auf die Einhaltung der Individualdistanz und auf Ausweichmöglichkeiten achten. Das souveräne Meistern solcher Situationen wird geübt und trainiert. Da Domino als Jagdhund jeder (Wild)Tierspur folgt, wird er ohne Leine nie sicher führbar sein. Dennoch ist sein Jagdverhalten kontrollierbar- ein "Nein" kann er akzeptieren. Auch ein Kletterer und Hochspringer ist unser Domino, weshalb ein Gartenzaun im zukünftigen Zuhause unbedingt hoch genug sein sollte. 2 m hohe Zäune zu überwinden, ist für ihn kein Problem.

Domino ist anzusehen, dass in seinen Adern Jagdhundblut fließt. Es sollten deshalb weder Katzen noch Kleintiere im neuen Zuhause leben. Auch das Zusammenleben mit kleinen Kindern schließen wir aus.

Wie suchen souveräne, erfahrene und sichere Hundehalter, die Domino das so lang ersehnte Zuhause schenken, ihm liebevoll begegnen, seine Persönlichkeit schätzen und Verständnis für ihn aufbringen.

      

  • im Tierheim seit:         21.06.2018
  • Domino ist geimpft, gechipt, entwurmt und besitzt einen EU-Heimtierpass