POLDI

Name:                         POLDI

Alter:                           ca. 4 Monate, geb. ca.10/2018         

Geschlecht:                männlich

Rasse:                         Mischling

Größe:                        noch im Wachstum, wird vermutlich gut mittelgroß

Fell/Farbe:                  kurz, weiß mit braunen Flecken

                       

Charakter:                  Ein typischer Welpe, der alles lernen muss für sein zukünftiges Leben als Familienhund. Temperamentvoll, verspielt, verträglich mit Artgenossen. Poldi ist aufgeschlossen, ganz fröhlich und freut sich wenn er ganz viel erleben und auch lernen darf. Mit seinen Artgenossen versteht er sich prima, hat sogar seinem Kumpel "Ben" geholfen, die Angst zu verlieren, indem er ihm vorgelebt hat, dass Menschen und Spaziergänge einfach toll sein können.

 Poldi beim Gassigang, ordentliches Laufen  muss allerdings  noch geübt werden

Die Anschaffung eines  Welpen/Junghundes sollte gut überlegt werden; es soll eine Gemeinschaft für die nächsten 12-16 Jahre werden! Welpen/Junghunde machen viel Arbeit, eben wie ein Kleinkind, demzufolge aber auch ganz viel Freude. Für die Erziehung und Betreuung eines Welpen/Junghundes braucht man viel Zeit, das ist keine Aufgabe für mal „ebenso nebenbei“. Man sollte sich bei der Anschaffung nicht von überschwänglichen Gefühlen leiten lassen, sondern in Ruhe überlegen ob man in der Lage und gewillt ist, diese Aufgabe für viele Jahre zu bewältigen.

Im Tierheim seit:         07.02.2019

Unsere Hunde sind geimpft, gechipt, entwurmt und besitzen einen EU-Heimtierpass