KOLJA

 immer auf "Tuchfühlung" mit seinem Menschen 

   

Name:                         KOLJA

Alter:                           4  Jahre, geb. ca. 06/2015

Geschlecht:                männlich, kastriert

Rasse:                        Mischling

Größe:                        mittel, ca.42 cm

Fell/Farbe:                  mittellang, grau-beige

Charakter:                  Als Kolja zu uns kam, war er die ersten Tage sehr, sehr schüchtern, ja eigentlich ängstlich. Anfassen war keine Option. Bereits wenige Tage später fasste er Vertrauen und nun wird er Tag für Tag zutraulicher. Sein anfängliches Verhalten kann man gut nachvollziehen, wenn man weiß, dass Kolja leider eine unsäglich schlimme Zeit in der städtischen Tötungsstation von Pitesti verbringen musste, wo er aber nach der Zeit des „Pflichtaufenthaltes“ (14 Tage, damit die Stadt Pitesti die EU-Kopfprämie bekommt) endlich in die Smeura wechseln durfte.

Kolja ist freundlich, menschenbezogen, sehr verschmust und sucht selbständig den Kontakt zum Menschen, wenn man ihm anfangs ein wenig Zeit gibt und nicht hektisch ist. Beim Fototermin war es schwierig, ihn ohne Mensch aufs Foto zu kriegen, denn jeden Schritt, den Mensch von ihm weg ging, ging er sofort hinterher. Das Menschen lieb sein können und dass man ihnen durchaus auch vertrauen kann, hat er ganz schnell gelernt, trotz seines  Aufenthaltes in der Tötungsstation. Kolja wird sicher einige Zeit benötigen, eher er alles das kennen gelernt hat, was in Deutschland zum Leben eines Familienhundes  gehört. Allerdings geht er inzwischen mit den Gassigängern spazieren und lernt schon viel von seiner "neuen Welt" kennen.Geben sie Kolja Zeit, Ruhe und Geduld, dann wird das gut werden. Mit Artgenossen ist Kolja verträglich.

Im Tierheim seit:         04.07.2019

Unsere Hunde sind geimpft, gechipt, entwurmt und besitzen einen EU-Heimtierpass