DONNY

Name:                      DONNY

Alter:                        10 Jahre, geb. ca. 07/2010   

Geschlecht:              männlich, kastriert

Rasse:                      Mischling

Größe:                      mittelgroß, ca. 44 cm

Fell/Farbe:                kurz, schwarz, etwas hellbraun

 

  Charakter:    

  •             unser Notfellchen

  •             sehr ruhig

  •             sehr liebevoll und liebebedürftig

  •             benötigt ebenerdiges Zuhause oder Zuhause mit Lift

  •             kinderfreundlich

 

Donny musste 14 Tage in der schlimmen Tötungsstation von Piteşti verbringen. Dann endlich, am 17.09.2018 konnte er in die Smeura umziehen. In der Tötung sind die Tiere in dieser Zeit nahezu unversorgt, was für einen älteren Hund sehr, sehr schlimm ist, denn es gilt um das wenige Futter, welches es nur sehr sporadisch gibt, zu kämpfen. Kein Lebewesen möchte verhungern. An Donnys Körperseite befindet sich eine Narbe, auf der kein Fell mehr nachwächst. Wir kennen solche Narben von Verbrennungen, wissen aber nichts darüber und können somit nur vermuten. Fast 2 Jahre musste Donny nun in der Smeura zubringen, bis er nun endlich seine Reise in eine bessere Zukunft antreten konnte. Nun zeigt sich, dass Donny neben seinen Narben auch alte Verletzungen am linken Vorderbein sowie am rechten Hinterbein hat. Er hat dort Schmerzen, vermutlich Arthrose. Aktuell bekommt er Schmerzmittel, ob diese dauerhaft oder nur zeitlich punktuell gegeben werden müssen, wird die kommende Zeit zeigen. Außerdem mussten Donny bei uns nahezu alle Zähne gezogen werden, da diese in einem schlimmen Zustand waren.

Donny ist nicht sehr agil, ruhige Spaziergänge werden ihm reichen. Schön wäre es auch, könnte er in einem Garten/Terasse/Balkon in der Sonne liegen, dösen und die Umwelt beobachten. Dennoch muss er sich natürlich bewegen, zum einen um die Arthrose im Griff zu behalten, zum anderen um unbedingt sein Gewicht deutlich zu reduzieren. Donny ist ein ganz netter, freundlicher Hund, der es wahrlich verdient hat, den Lebensabend in Würde und umsorgt zu verbringen.

Im Tierheim seit:      23.05.2020

Unsere Hunde sind geimpft, gechipt, entwurmt und besitzen einen EU-Heimtierpass