WILLI

Name: WILLI

geb.: ca.03/2015

Geschlecht: männlich, kastriert

Rasse: Mischling

Größe: ca. 50 cm

Fell/Farbe: mittellang schwarz, weißer Latz

Charakter:

  • lernwillig
  • freundlich
  • noch etwas unsicher

Willi war, als er im Februar 2021 zu uns kam, sehr misstrauisch und dadurch Menschen gegenüber eher zurückhaltend. Durch die intensive Arbeit der Stammgassigeher und Tierpfleger konnte er an Sicherheit gewinnen und im August in eine Familie vermittelt werden. Leider kam er schnell zurück und zeigte sich danach verunsichert und verstört. Der Grund für die Rückgabe war sein Verhalten gegenüber der Ersthündin. Ihr gegenüber zeigte er sich sehr dominant und territorial. Willi sollte aus diesem Grund vielleicht eher als Einzelhund vermittel werden.

Durch die liebevolle, geduldige und beständige Zuwendung seiner Bezugsmenschen im Tierheim konnte sich Willli in den vergangenen Monaten zusehends entspannen und Lebensfreude entwickeln. Besonders wenn vertraute Menschen mit ihm spazieren gehen und ihm gemeinsame Zeit schenken, zeigt er sich fröhlich und dankbar. Es ist mittlerweile sehr gut leinenführig und genießt Zuwendungen jeder Art. Auch die anfängliche Skepsis Männern gegenüber konnte Willi weitestgehend ablegen. Das Training mit seinem Stammgassigeher war dafür sehr zuträglich und hilfreich. Willi bewegt sich gern und liebt ausgiebige Spaziergänge.

Im Umgang mit anderen Hunden zeigt er sich im Tierheim und bei Begegnungen während der Gasssirunden entspannt. In seinem ersten Zuhause lebten auch Katzen, die er problemlos akzeptierte.

Seine neue Familie sollte ihm durch eigenes souveränes Verhalten Sicherheit geben und sich mit viel Liebe und Zuwendung um ihn kümmern. Erzieherische Unterstützung durch eine Hundeschule oder einen Hundertrainer empfehlen wir.

  • im Tierheim seit:  05.09.2021
  • Willi ist geimpft, gechipt, entwurmt und besitzt einen EU-Heimtierpass.