BUTCH

Name: BUTCH

Alter: 6 Jahre, geb. ca. 06/2012

Geschlecht: männlich

Rasse: Mischling (evtl. Anteil Dogge)

Größe: groß, ca. 70 cm

Fell/Farbe: kurz, schwarz

Charakter: Butch ist ein gelehriger und aufmerksamer Hund. Er ist stubenrein und kann problemlos sechs Stunden am Tag allein bleiben. Er kennt das Leben in der Wohnung und verhält sich dort ruhig und entspannt. Er fährt gerne Auto, vor allem wenn es zum Spazieren an den Wald oder See geht. Er schwimmt für sein Leben gerne und hat lange Spaziergänge und Wanderungen ohne Probleme überstanden. Er hat regelmäßig private Trainerstunden besucht und hat dort die Straßentauglichkeitsprüfung mit der Note "gut" (86/100) abgeschlossen. Die kognitive Arbeit bereitete ihm viel Freude, er liebte die gemeinsame Arbeit mit seinen Besitzern. Er beherrscht die Kommandos "Sitz, Platz, Bleib, Fuß, Hier, Aus, Pfötchen, Wauz, Körbchen und Komm". Er liebt das Apportieren von Bällen, dies könnte er stundenlang machen. Ihm machen auch Suchspiele und Agility viel Spaß.

Schwieriger gestaltet sich der Kontakt zu Artgenossen. Er zeigt grundsätzlich wenig Interesse am Spiel mit anderen Hunden, auf freiem Feld ignoriert er sie. Hunde, die ihm auf enger Strecke entgegenkommen, mag er nicht. Dort sollte man seine Aufmerksamkeit frühzeitig auf sich lenken und einen Bogen um den Hund machen.

Bei Fremden ist er skeptisch. Vor allem seine Distanz zu fremden Männern lässt darauf schließen, dass er in seiner Vergangenheit keine guten Erfahrungen gemacht hat. Besucher sollten ihn daher generell ignorieren. Sein Misstrauen verfällt, je besser er Personen kennt.

Bei Besuch in seinem "Revier" sollte sein Besitzer klar das Kommando übernehmen, damit er sich nicht dafür verantwortlich fühlt, die Situation kontrollieren zu müssen.

Butch wurde abgegeben, weil er seinen Besitzer gebissen hat. Dieser streichelte ihn und beugte sich leicht nach vorne, als der Hund zubiss. Anzeichen von Angst oder Aggression waren für die Besitzer vorab nicht erkennbar. Vermutlich gab es für Butch eine Situation die zu dieser Handlung führte (vielleicht erschrocken)

Im Tierheim seit: 19.05.2018

Unsere Hunde sind geimpft, gechipt, entwurmt und besitzen einen EU-Heimtierpass