Unser Jahr 2020

Liebe Mitglieder, liebe Tierfreunde,

Weihnachten steht vor der Tür und ein ereignisreiches und sehr ungewöhnliches Jahr geht zu Ende. Das Jahr hat uns allen viel abverlangt, die Pandemie hat uns alle gefordert. Die damit einhergehenden notwendigen Einschränkungen haben unsere persönlichsten Bereiche tangiert und sie werden uns noch eine ganze Zeit lang begleiten.

Am 18.März mussten wir unser Tierheim coronabedingt schließen und haben es seither auch nicht wieder öffnen können. Dies erzeugte vereinzelt Unverständnis in der Bevölkerung, ist aber weiterhin die einzig zweckmäßige Maßnahme zum Schutz unserer Mitarbeiter vor dem Corona-Virus, die im Verdachtsfall oder bei einer nachgewiesenen Erkrankung in Quarantäne müssten. Eine Versorgung unserer tierischen Schützlinge wäre dann nicht mehr gewährleistet.

Trotz strenger Regeln und starken Einschränkungen haben die Mitarbeiter mit hoher Motivation und Disziplin die Ihnen anvertrauten Tiere bisher gut durch diese Zeiten gebracht.

Tiervermittlungen liefen und laufen der derzeitigen Situation angepasst ab. So können uns Interessenten, wenn Sie ein "Wunschtier" auf unserer Homepage gefunden haben, ihr Interesse per Mail bekunden und bekommen von uns eine Selbstauskunft zugeschickt, die sie ausgefüllt zurücksenden. Dann werden die Interessenten zum Kennenlernen des Tieres ins Tierheim eingeladen. Das funktioniert sehr gut und es konnten genauso viele Tiere ein schönes Zuhause finden wie in den vergangenen Jahren.

Das für unsere Hunde so notwendige Gassigehen mussten wir auf die wenigen Mitglieder beschränken, die auch mit unseren "schwierigen" und "ängstlichen" Hunden trainieren. Es ist uns ein besonderes Bedürfnis, jenen Gassigehern für diese "sportliche Herausforderung" und den unermüdlichen Einsatz zu danken. Wir möchten uns aber auch bei all denen bedanken, die uns gern unterstützen möchten, aber derzeit von uns zum "Stillstand gezwungen" werden.

Auch unsere so beliebte Spielstunde fiel der Pandemie "zum Opfer" und konnte nur kurze Zeit angeboten werden.

Am 26. September konnten wir endlich unter Hygieneauflagen und Abstandsregelungen unsere ursprünglich für das Frühjahr geplante Mitgliederversammlung mit notwendig gewordener Neuwahl des Vorstandes durchführen. Wir sind froh, unsere Vorstandsarbeit zukünftig auf breitere Schultern verteilen zu können und sind wie folgt aufgestellt:

Vorstand

Evelyn Hiller               Vorsitzende

Heike Engelmann       Stellvertretende Vorsitzende

Tina Bimböse             Schatzmeisterin

Ralf Petersen              Schriftführer

Claudia Pierschel       Tierschutzbeauftragte

Erweiterter Vorstand

Anett Büttner              Tierpatenschaften

Susann Hänel             Homepage und Facebook

Paula Hänisch            Kinder- und Jugendarbeit

Grit Schmidt               Spielstunde und Versicherungen

Sehr froh sind wir darüber, dass Elvira Henkel weiterhin bis Ende 2021 unsere Tierheimbewohner fotografiert und auf unserer Homepage einstellt und das tagesaktuell!

Einen ganz ganz großen Dank für diese sehr zeitraubende Tätigkeit!

Pandemiebedingt mussten sowohl unser Sommerfest als auch unser Weihnachtsmarkt ausfallen. Das stimmt uns sehr traurig. Zum einen, da dem Vorstand und den Mitarbeitern die Kontakte zu den Mitgliedern und allen anderen Tierfreunden fehlen. Zum anderen, da uns die finanziellen Einnahmen der beiden Feste fehlen.

Durch das "unverschuldete Fernbleiben" der vielen Besucher, Gassigeher und Spielstundenteilnehmer blieben unsere Spendenbüchsen leider leer. Die für die Versorgung der Tiere anfallenden Kosten laufen weiter. Ein Ende der Pandemie ist derzeit nicht in Sicht.

Unsere Tiere werden von unserem Tierheimteam liebevoll gepflegt und für eine Vermittlung in ein wohlbehütetes Zuhause vorbereitet. Damit wir diese Arbeit fortführen können, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen.

Eine Form der finanziellen Unterstützung könnte neben einer "klassischen" Spende auch die Mitgliedschaft in unserem Verein oder die Übernahme einer Patenschaft für eines unserer Tiere sein. Möglich wäre auch, aufgrund einer aktuell wegfallenden Feierlichkeit im Betrieb oder der Familie den dafür vorgesehenen Betrag für unsere Tiere zu spenden, nach dem Motto:

WIR HELFEN TIEREN! BITTE HELFEN SIE UNS!

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern und Tierfreunden ganz herzlich für Ihre Unterstützung und Ihr entgegengebrachtes Vertrauen. Bleiben Sie uns gewogen!

Lassen Sie uns trotz Pandemie und Einschränkungen optimistisch nach 2021 blicken! Bleiben Sie gesund!

Wir wünschen Ihnen sowie den Menschen und Tieren an Ihrer Seite von Herzen viel Glück, Gesundheit und Zufriedenheit.

Haben Sie eine schöne Adventszeit und ein ruhiges, harmonisches und besinnliches Fest und einen guten Start ins Jahr 2021.

Vorstand des Tierschutzvereines Leipziger Land e.V.

Team des Tierheimes Oelzschau